©2019 by Nadav Shoshan. Proudly created with Wix.com

  • Nadav Shoshan

Entzündungswerte (CRP) mit dem Buteyko Atmungssystem reduzieren

Einer der wichtigsten Vorteile des Buteyko Atmungssystems ist, dass das System bei der Verringerung der Symptome von chronischen Krankheiten und von Entzündungswerten (CRP) hilft. In diesem Blog zeigen wir wieso. Als Erinnerung - das Buteyko Atmungssystem ist eine Art von Hypoxie Training, das man ohne Geräte und überall üben kann.


In einer Forschungsstudie, die in der der Zeitschrift Physiological Reports veröffentlicht wurde, haben die Forscher den Einfluss von Hypoxie Training auf die Entzündungswerte bei 14 Männern von 24 bis 30 Jahre getestet. Entweder unter normoxischen Umständen (O2 Konzentration ca. 21%, wie in der Atmosphäre) oder unter Hypoxischen Umständen (O2 Konzentration ist niedriger als in der Atmosphäre).


Die Forscher haben verschiedene Gesundheitswerte gemessen wie Gewicht, BMI, Körperfettanteil, Blutdruck, Cholesterol HDL, Triglyceride, Arteriensteifigkeit (ein Indikator von Arteriensklerose. Wie lange es dauert, bis ein Puls im Gefäß eine gewisse Distanz wandert. In diesem Fall- bis zur Ferse), die Schichtdicke der Pre-Peritonealen Fettschicht (ein Risikofaktor für chronische Krankheiten), Blutwerte und VO2 Max.


Alle Teilnehmer haben das gleiche Protokoll 2 Mal wiederholt - eine Körperliche Anstrengung mit 60% maximaler Herzfrequenz, 50 Minuten jedes Mal, 3 Mal die Woche, 4 Wochen lang. Die erste Wiederholung war unter normoxischen Umständen und die Zweite, 4 Monate später, unter hypoxischen Umständen. Die 2. Wiederholung hat nach 4 Monate stattgefunden, um sicherzustellen, dass keine Wirkungen aus der 1. Wiederholung zur 2. Wiederholung übertragen werden.


Ergebnisse der Forschung

Die statistische Analyse hat einige Interessante Details hervorgebracht:

1. Die Verbesserung von BMI und Körperfettanteil der Gruppe nach Hypoxie Training war größer als nach dem normoxia Training

2. In beiden Fälle hat sich das Niveau von HDL (das „gute“ Cholesterol) erhöht.

3. Die Arteriensteifigkeit wurde besser nach dem Hypoxie Training

4. Das Niveau der Pre-Peritoneale Fettschicht war besser (dünner) nach beide Protokollen, aber die Verbesserung war größer nach dem Hypoxie Training (Statistisch signifikanter Einfluss)

5. Die Entzündungswerte (CRP) waren nach dem Hypoxie Training niedriger als unter normoxischen Umständen (Statistisch signifikanter Einfluss).




Wenn wir diese Ergebnisse analysieren, erkennen wir folgendes:

1. In beiden Umständen, das sollte keine Überraschung sein, haben die Teilnehmer ihre Gesundheitswerte verbessert. Das bedeutet, dass Sport auf jeden Fall gesund ist.

2. Hypoxie Training (also das Buteyko Atmungssystem) beim Sport anzuwenden, verstärkt den gesunden Einfluss der körperlichen Anstrengung. Unter anderem hilft es: Arterienklerose zu vermeiden, Körperfett zu reduzieren, Risikofaktoren für Autoimmun und chronische Krankheiten zu verringern und die Entzündungswerte (CRP) zu reduzieren.

Möchtest du mehr über dasa Buteyko Atmungssystem und Hypoxia Training erfahren? Melde dich bei uns, wir helfen gern!

#hypoxiatraining #buteyko #gesundwerden #fitwerden #entzündungreduzieren #atemtherapie #ohnemedikamentenbehandeln

18 Ansichten